Saga

 

Mischling

 

Geschlecht:      weiblich

Alter:                  ca. 2011

Höhe:                 ca. 54 cm

Gewicht:            ca. 22 kg

Kastriert:           ja

Verhalten:          mit allen anderen Hunden verträglich, mit Katzen und Kaninchen ebenfalls

 

Besonderheiten: menschenbezogen, dabei zurückhaltend und diskret, lernt schnell, idealer Familienhund!

 

August 2017

 

Saga ist mit ihrem Freund Reed in Ranias Pension umgezogen, wo beide allerbeste Pflege erhalten und zur Zeit gegen Leishmaniose behandelt werden.  

 

 

Juli 2017

 

Saga läuft die Zeit davon und die Unterbringung bei der Schule ist nicht gut für ihre Gesundheit. Ihre Testergebnisse haben sich verschlechtert und unsere Kollegen haben daher beschlossen, sie in einer Pflegestelle bzw Pension unterzubringen, in der sie auch nach Abschluss ihrer Behandlung bis zur Vermittlung bleiben wird. Saga und ihr Hundefreund Reed sind sehr liebe und anhängliche Hunde, sie vertun ihr Leben auf dem Feld neben der Schule. 

 

 

Mai 2016

 

Zwischenzeitlich ist Saga in eine Pflegestelle umgezogen, in der sie gegen Leishmaniose und  Ehrlichiose behandelt wurde. Ihre vielfältigen Talente kamen da erst richtig zum Vorschein, sie verträgt sich mit allem und jedem. Sogar das Kaninchen hat sie liebevoll abgeleckt.

 

Sie war sofort stubenrein, bewegte sich souverän im Straßengetümmel und blieb auch zu Hause alleine ohne irgendetwas anzurühren.

 

 

April 2015

 

Saga ist bezaubernd, sie ist sanft, elegant, damenhaft, sie ist verschmust und sozial mit ihren Artgenossen -  wir haben uns während unseres persönlichen Kennenlernens Ende Februar in Saga verliebt.

 

Die wunderschöne Hundedame im besten Alter wäre ein ganz wundervoller Familienhund, den wir auch zu Kindern ab 6 Jahren vermitteln würden. Wir denken, dass Saga viel Freude daran hätte, gemeinsam mit ihrer zukünftigen Familie zu üben, wie eine Hundedame korrekt an der Leine geht und wie sie sich in einem Zuhause verhält.

 

Prima wäre, wenn Sagas zukünftige Familie mit ihr nach einer gewissen Eingewöhnungszeit eine gute Hundeschule besuchen würde.

 

05.07.2014:

Genau wie von Reed und Bello haben wir auch von der schönen Saga neue Fotos bekommen.

 

An zugänglichen, liebenswerten Wesen hat sich nur insofern etwas geändert, als Saga nun auch ihre verspielte Seite entdeckt hat und nun endlich auch mit ihren Artgenossen spielt. Nach wie vor ist ihre größte Liebe aber den Menschen zugewandt, Saga ist ein ganz besonders menschenbezogener Hund.

 

Wir hoffen sehr, dass es bald Menschen gibt, die die stille Schönheit Sagas entdecken, sich für ihr wundervolles Wesen begeistern können und ihr endlich ein eigenes Zuhause schenken möchten…

 

25.02.2014:

 

Die schöne Saga wurde auf der Insel Kefalonia entdeckt. Dort lebte sie permanent an einen Baum gekettet, ohne regelmäßige Wasser- oder Futtergaben.

 

Saga konnte gerettet werden und wurde dort untergebracht, wo auch Reed, Bello und Bella leben.

 

Anfänglich war Saga gegenüber anderen Hunden sehr zurückhaltend, weil sie deren Gesellschaft schlichtweg nicht gewöhnt war. Ähnlich verhielt es sich mit menschlicher Gesellschaft, Saga war scheu und ängstlich.

 

Nach einigen Monaten aber zeigte sich die bezaubernde Hündin mit der außergewöhnlichen Ausstrahlung zunehmend sozial sowohl ihren Artgenossen als auch Menschen gegenüber.

 

Vor kurzem nun hatte unsere griechische Kollegin Ioanna die Gelegenheit, Saga zu besuchen und uns eine detaillierte Beschreibung zu schicken:

 

Saga schmust inzwischen sehr gerne, bleibt dabei aber zurückhaltend und „diskret“, sie wird nie aufdringlich. Sie mag Kinder aller Altersstufen und auch ihren Artgenossen gegenüber ist sie freundlich und verträglich. Zwar hatte Saga bisher kaum die Möglichkeit, an einer Leine zu gehen oder die notwendigen Grundkommandos kennenzulernen. Sie lernt aber sehr schnell und willig und überaus gehorsam, wenn man sich mit ihr beschäftigt.

 

Für Saga wäre es nun wahrlich an der Zeit, eine eigene Familie zu finden. Gerne dürfte dort auch ein souveräner Ersthund (bevorzugt Rüde) vorhanden sein, Kinder könnten wir uns gut ab dem Grundschulalter vorstellen.

 

Da Saga hat noch nicht viel im Leben kennengelernt hat, wünschen wir uns ein Zuhause auf dem Land oder ggf. in ruhiger Ortsrand- oder Vorstadtlage.

 

 

info@actforanimals.de

 

oder

 

Gaby Nüssle

07664-6113320

gaby@actforanimals.de