Kisa

 

Mischling

 

Geschlecht:       weiblich

Alter:                  geb. ca. 02/2012

Höhe:                 ca. 52 cm

Gewicht:            ca. 22 kg

Kastriert:            ja

Verhalten:          freundlich zu Artgenossen und Menschen, anhänglich, verträglich mit Katzen

 

Besonderheiten: intelligent, lernt schnell, fährt problemlos Auto, liebt Wasser und Schwimmen, liebt Kinder, kann alleine bleiben, gerne zu männlichem Zweithund, FAMILIENHUND!, negative Tests auf Mittelmeerkrankheiten aus 07-2017

 

 

 

Juli 2017:

 

Kisas lebt nun schon ein Weile in einer Hundepension und hat ihre guten Manieren nicht vergessen, wie anlässlich eines Aufenthalts in der Wohnung einer Kollegin festgestellt werden konnte. Sie bleibt allein ohne Protest nachdem sie die Möglichkeit hatte zu lernen, dass das ein vorübergehender Zustand bleibt.

 

Zur Zeit wiegt sie 25 kg und sollte ca 3kg abnehmen - mit regelmäßigen Spaziergängen dürfte dies kein Problem sein. Sie fährt immer noch gern Auto und liegt gerne auf dem Sofa. Ihren unabhängigen und etwas sturen Charakter hat sie immer noch, sie wird sich daher in einem stabilen Umfeld mit einer klar strukturierten Bezugsperson am wohlsten fühlen.

 

Sie bindet sich extrem an einen bestimmten Menschen und ist lieb und freundlich zu anderen, insbesondere kleinen Zweibeinern. Bei ihren Artgenossen bevorzugt sie nette Rüden, bei den Hündinnen entscheidet die Sympathie und sie kann Hunde, die sie dominieren wollen, überhaupt nicht leiden.

 

Sie wurde im Juli erneut auf Mittelmeerkrankheiten getestet und hat sogar ein ärztliches Attest, dass sie in allen negativ ist.

 

Oktober 2016:

 

Kisas Jagdinstinkt wurde erneut auf die Probe gestellt, sie reagiert aber nicht mehr oder weniger auf Vögel, Katzen und Mäuse wie ein anderer Hund ihres Alters und zeigt wenig Neigung, hinter einem anderen Tier (ausgenommen Hunde zum Spielen) her zu rennen.

 

Der zweimalige Aufenthalt in einer Familie hat sie vorsichtig und zurückhaltend werden lassen. Sie mag keine lauten Stimmen und Geräusche und zieht einen ruhigen Umgangston vor.

 

Kisa spielt sehr gerne mit Kindern solange diese sie nicht ärgern.

 

22.01.2015 Aktueller Stand:

Weil wir schon öfter danach gefragt worden sind, haben wir unsere griechischen Kollegen gebeten, Kisas Verhalten mit Katzen zu testen. Das Ergebnis ist in den drei folgenden Videos zu sehen:

 

Video 1

Video 2

Video 3

 

Wir denken, dass Kisa unter Beobachtung, mit Geduld und Training gut an Katzen zu gewöhnen ist, wenn diese selbst nicht zu ängstlich und vielleicht sogar schon hundeerfahren sind.

 

Gleichzeitig ist auf den Videos aber auch gut zu erkennen, wie hübsch. lernbereit und menschenbezogen Kisa ist…

 

24.09.2014:

Wer unsere Homepage und unsere Hunde öfter besucht, weiß, dass wir für die hübsche Kisa schon seit gut einem Jahr eine eigene Familie suchen.

 

Vor kurzem nun erhielten wir von unseren griechischen Tierschutzkollegen die Nachricht, Kisa habe in Griechenland eine Familie gefunden. Nach kürzester Zeit aber kam die Mitteilung, Kisa sei wieder in die Vermittlung zurückgekehrt – wie bereits schon einmal…:

 

Kisa wurde von griechischen Tierschützern gemeinsam mit ihrer Schwester im Alter von 30 Tagen im Norden Griechenlands gefunden. Die beiden waren so hübsch, dass Kisa bereits nach zwei Monaten in Griechenland vermittelt werden konnte, nur kurze Zeit später fand auch ihre Schwester in Deutschland ein Zuhause.

 

Doch schon nach drei Monaten wurde Kisa wieder zurückgebracht, ihre Familie hatte wohl nicht erwartet, dass ein Welpe heranwächst und nicht immer ein Welpe bleibt. Ab diesem Zeitpunkt lebte Kisa in einem Zwinger und wartete auf eine zweite Chance. Nach rund zwei Jahren entschloss sich nun vor kurzem erneut eine griechische Familie, Kisa zu adoptieren – um nach nur einer Woche festzustellen, dass man wohl doch nicht Hund und Baby gleichzeitig betreuen und organisieren könne.

 

Nun ist Kisa also wieder ohne eigenes Zuhause, ohne Hoffnung auf eigene Menschen, Geborgenheit und Zuwendung.

Dabei hat Kisa so viele Eigenschaften, die sie zu einem idealen Familienhund machen: sie ist intelligent und lernt schnell, sie fährt gut und gerne Auto, liebt das Wasser und Schwimmen. Sie ist verträglich mit anderen Hunden ( bevorzugt aber Rüden), kann allein Zuhause bleiben (auch wenn sie lieber Gesellschaft hätte) und macht in der Zeit des Alleineseins nichts kaputt.

 

Unsere Kollegen haben ein kurzes Video von Kisa gedreht, in dem man gut erkennen kann, dass Kisa ihre Liebe zu den Menschen und ihre Lebenslust trotz aller Rückschläge noch immer nicht verloren hat:

 

Kisas Video

 

Ein früheres Video:

 

Kisas Video
 

Am meisten liebt Kisa Menschen und ganz besonders Kinder. Sie kann sogar richtig beschützend sein, daher sollte sie in nicht ganz hundeunerfahrene Hände oder aber ihre Familie sollte bereit sein, eine Hundeschule zu besuchen. Kisa schläft gerne bei ihren Menschen, da sie aber gerade diese dann schützen möchte, sollte ihr Nachtplatz an einem neutralen Ort im Haus oder der Wohnung sein.

 

Auch wenn Kisa Kinder liebt, sollte man sie während des Fressens oder Schlafens nicht stören, an sich sollte das aber eine Selbstverständlichkeit sein.

 

Inzwischen ist Kisa 2,5 Jahre, sie ist kastriert und mehrfach negativ auf die Mittelmeerkrankheiten Ehrlichiose und Leishmaniose getestet.

 

Wir hoffen so sehr, dass Kisa nun endlich – genau wie ihre Schwester, die schon so lange ein Zuhause hat – ihre eigenen Menschen findet oder von ihnen gefunden wird.

 

 

info@actforanimals.de

 

oder

 

Gaby Nüssle

07664-6113320

gaby@actforanimals.de