Ibis

 

Mischling

 

Geschlecht:         weiblich

Alter:                    geb. ca. 7/2015

Höhe:                   ca. 48 cm

Gewicht:              ca. 16 kg

Kastriert:             ja

 

Verhalten: verträglich mit allen anderen Hunden, verträglich mit hundeerfahrenen Katzen

 

Besonderheiten: verspielt, intelligent

 

neue Fotos - Juli 2017

 

 November 2016

 

Ibis ist eine sehr schöne Hündin geworden und sucht dringend eine Familie, die sich mit ihr beschäftigt und ihr die Langeweile nimmt. Da sie mehr oder minder den ganzen Tag auf sich gestellt ist, hat sie begonnen die Terrassenstühle umzuschnitzen und die Polster anzunagen. Aufgrund dieser Flausen sollte sie zu Beginn in ihrem neuen Zuhause unter Aufsicht bleiben bis sie verstanden hat, dass Fernbedienungen und Internetkabel nicht als Spielzeug für Hunde taugen.

 

Gegen die Gesellschaft eines gleichaltrigen Rüden hat sie sicher nichts einzuwenden, nur mit Hündinnen geht sie manchmal nicht sehr freundlich um. Sie verteidigt ihr Futter gegenüber allen Artgenossen mit Nachdruck.

 

Sie spielt gerne Fangen mit dem anderen Hund in der Pflegestelle und jagt auch schon mal Tauben. Wird es ihr zu unruhig und laut, fängt sie selbst an zu bellen.

 

Mit einem kleinen Jungen, der zu Besuch kam, hat sie sich sehr vorsichtig und liebevoll befasst.

 

Foto Update Juli 2016

 

21.02.2016:

Im Dezember 2015 setzte jemand ganz in der Nähe des Hauses unseres Kollegen Pavlos einen Welpen mit pinkfarbenem Halsband aus. Unser Kollege nahm die Kleine zur Pflege auf und nannte sie Ibis.

 

Sie lebt nun gemeinsam mit einem weiteren Hund und mit der ebenfalls in der Familie lebenden Katze. Allerdings ist Ibis sehr verspielt, eine ängstliche Katze hätte möglicherweise Angst vor ihrem Temperament…

 

Pavlos beschreibt die hübsche Ibis als sehr intelligent, verspielt, lernwillig und dabei gleichzeitig sehr menschenbezogen und in der Lage, menschliche Stimmungen zu erahnen. Sie kann bereits an der Leine gehen und ist stubenrein.

 

Inzwischen ist sie kastriert und wurde gegen eine Ehrlichiose-Infektion behandelt.

 

Wir suchen für Ibis eine aktive Familie, gerne mit Kindern ab 10 Jahren. Ein bereits vorhandener souveräner Ersthund wäre prima, ist aber kein Muss. Hundeanfängern empfehlen wir wie immer den Besuch einer guten Hundeschule.

 

 

info@actforanimals.de

 

oder

 

Gaby Nüssle

07664-6113320

gaby@actforanimals.de