Frida

 

Mischling

 

Geschlecht:       weiblich

Alter:                  geb.  ca 2006

Höhe:                 52 cm

Gewicht:            ca. 22 kg

Kastriert:            ja

Verhalten:          zwar verträglich mit anderen Hunden, gegenüber Hündinnen allerdings manchmal unverträglich, lieber EINZELHUND!

 

Besonderheiten:  eigenwillig, aber lieb und sehr menschenbezogen, anpassungsfähig

neue Fotos - Juli 2017

 

November 2016

 

Auch Frida hat Besuch bekommen und zeigte sich munter, fröhlich und zum Schmusen bereit. Frida würde sich über einen Seniorenplatz mit schönen Spaziergängen freuen, sportliche Auslastung braucht sie nicht mehr. Ein ruhiger Rentnerhaushalt in ländlicher Umgebung käme ihren Bedürfnissen am ehesten entgegen.

 

neue Fotos Juni 2016

 

Februar 2016

 

Neue Tests zeigen einen stabilen gesundheitlichen Zustand, ihr Blutbild ist gut und die Antikörpertiter für Ehrlichiose und Leishmaniose sind deutlich gefallen.

 

18.10.2014 Aktueller Stand:

 

Lange haben wir nicht mehr von Frida berichtet. Vor einiger Zeit besuchte eine Teamkollegin Frida und viele andere Hunde, die bei unserem griechischen Tierschutzkollegen Pavlos untergebracht sind. Damals zeigte sich Frida äußerst scheu, sie kam fast gar nicht aus ihrer Hütte und suchte keinerlei Kontakt.

 

Bei ihrem neuerlichen Besuch Anfang diesen Monats nun war Frida wieder zugänglicher, sie kam, ließ sich streicheln und war nicht mehr abweisen.

 

Trotzdem hat sich inzwischen herauskristallisiert, dass Frida unter der Gehege-Situation erheblich leidet. Sie mag auch nicht besonders gerne Kontakt mit ihren Artgenossen, deshalb suchen wir für Frida, der ein wenig mehr Bewegung und einige Pfunde weniger sicher gut tun würden, einen guten Einzelplatz.

 

Frida mag Ruhe und Gelassenheit und sicher würde sie es genießen, wenn sich alles in der Welt endlich und zum ersten Mal in ihrem Leben nur um sie drehen würde.

 

Wir können uns für Frida sehr gut ruhige gelassene Menschen vorstellen, vielleicht auch rüstige Pensionäre, die gerne spazieren oder wandern gehen und die Frida die Zeit ließen, wieder ein wenig Kondition aufzubauen.

 

 

Frida ist mit ca. sieben Jahren im besten Hundealter und hat bisher noch nicht viel Schönes erlebt.

 

Sie verbrachte die meiste Zeit zusammen mit zwei weiteren Hunden auf der Straße. Diese kleine Hundegruppe lebte jahrelang am Stadtrand von Athen auf einem Feld unterhalb eines riesigen Werbe-Plakates. Vor einem Jahr jedoch wurde ihre "Heimat" sehr unsicher und nahezu gefährlich für die Tiere, da vermutlich Anwohner oder sonstige "Tierliebhaber" ständig die Schlafplätze der drei Hunde zerstörten und die Hunde verjagten.

Dies war der Zeitpunkt, als unsere griechischen Tierschützer Frida zu sich holten (ein Hund der Gruppe hatte bereits das Glück vermittelt zu werden). Sie boten ihr ein Dach über dem Kopf als Schutz vor Sonne, Regen und Kälte.

 

Frida hatte bisher ein sehr schweres Schicksal und würde liebend gern als Einzelhund in einer Familie leben oder eventuell mit einem Rüden auskommen, eine Hündin in ihrer Nähe duldet sie nicht.

 

Frida ist eine außergewöhnlich liebenswerte Hunde-Persönlichkeit, so dass wir sicher sind, dass es „die ganz besondere Familie“ gibt, die ihr endlich ein eigenes Zuhause bietet, das sie so dringend benötigt.

 

Eine Familie mit sehr kleinen Kindern ist für Frida eher ungeeignet, wir stellen uns eine Familie mit bereits großen Kindern bzw. ein Ehepaar vor, dessen Kinder bereits eigene Wege gehen…

 

 

info@actforanimals.de

 

oder

 

Gaby Nüssle

07664-6113320

gaby@actforanimals.de