Angel

 

Schäferhund-Mischling

 

Geschlecht: weiblich

Alter:            geb. ca. 11/2014

Höhe:           ca. 60

Gewicht:      ca. 28 kg

Kastriert:      ja

Verhalten:    verträglich und sozial mit allen anderen Hunden, sehr menschenbezogen

 

Besonderheiten: nicht mit Katzen getestet, fährt sehr gut Auto, kennt Halsband und Leine

 

neue Fotos - Juli 2017 mit Freundin Miranda

Februar 2017

 

Angel spielt mit ihrer Freundin Miranda

Januar 2017

 

Angel ist eine sehr schöne Hündin geworden, die dringend mehr Auslauf und Bewegung braucht, damit sie gesund bleibt.

 

November 2016

 

Ihr Fell ist jetzt überall nachgewachsen und nichts erinnert mehr an ihre Hautprobleme. Sie geht freundlich und offen auf Menschen zu und würde sich auch mit älteren Kindern gut verstehen. Auf jeden Fall braucht Angel ausreichend Auslauf und eine Beschäftigung wie Mantrailing und Fährtensuche, damit sie ausgeglichen bleibt.

 

neue Fotos Juni 2016

 

April 2016

 

Anfang Oktober 2015 wurde Angel in der Peania-Region, in der sich unser Kollege Pavlos gemeinsam mit Tierschutzkollegin Eleni um viele Straßenhunde an Futterstellen kümmert, in furchtbarem Zustand aufgefunden. 

 

Offensichtlich an Räude erkrankt, hatte sie fast kein Fell mehr und ihre Haut war von Wunden übersät. Sie war bis auf die Knochen abgemagert und dem Tod näher als dem Leben. Ausführliche Tests zeigten überdies eine Infektion mit Leishmaniose.

 

 

Doch nun, im Frühjahr 2016, hat sich Angel vollständig erholt. Ihr Fell ist nachgewachsen, die Wunden verheilt und sie hat wieder normales Gewicht. Natürlich heilt eine Leishmaniose-Infektion nie vollständig aus, Angel braucht, wie eigentlich jeder Hund aus dem Auslandstierschutz, jährliche Bluttests, doch ihre neuen Ergebnisse zeigen, dass sie tatsächlich eine hoffnungsvolle Zukunft vor sich hat.

 

Angel ist eine wundervolle Hündin, sie ist unglaublich menschenbezogen, gleichzeitig aber auch sehr sozial mit allen anderen Hunden. Aufgrund der häufigen Besuche beim Tierarzt fährt Angel völlig problemlos Auto. Wenn in Zukunft ihre Auto-Fahrten in allererster Linie die Ouvertüre zu Spaziergängen und Wanderungen mit ihren Menschen sind, wird sie dies sicher umso lieber tun.

 

Wir suchen nun für Angel eine aktive Familie, gerne mit verträglichem Ersthund (bevorzugt Rüde). Kinder sollten ab ca. 12 Jahre alt sein. Um die schöne Hündin, die noch nie in einem Haus gelebt hat, gut an ihr neues Umfeld zu gewöhnen, sollte ausreichend Zeit, Geduld und ggf. auch die Bereitschaft zum Besuch einer Hundeschule vorhanden sein.

 

 

info@actforanimals.de

 

oder

 

Gaby Nüssle

07664-6113320

gaby@actforanimals.de