Kommentare, die uns per Betterplace oder über unser Kontaktformular erreicht haben:

 


Ein anonymer Unterstützer hat gespendet:

»Ich hoffe, es spenden viele für ihre wertvolle Arbeit!

 


»Der einzige Weg Tierleid zu verhindern...

 


»»Hilfe vor Ort ist dringend notwendig - für Mensch und Tier!

 


»Kastration ist der einzige Weg Tierelend zu verhindern !!!!!!!! Karin

 


»Ihr macht so tolle Arbeit!Danke dafür!

 


»All the best of luck - I hope you will win the price !!!

 


Ein anonymer Unterstützer hat gespendet:

»For all those people out there:
Keep looking at your surroundings
Keep looking at the animals
Keep looking at the environment -
In the end you are looking at yourself!

 


»This is for all the brave and caring people who do so much to make this world a better place. Against all odds and adversities you keep on going. For that my greatest gratitude!!

 


»Ich hoffe sehr, dass das Projekt heute den XING-Sonderpreis in Höhe von 1000 Euro erhält! Dafür spende ich sehr gerne...

 


Ein anonymer Unterstützer hat gespendet:

»Die Sanftmütigkeit und Treue eines Hundes ist mit nichts zu ersetzen. Nur selten findet man diese Qulitäten in Menschen.

 


»Ein Leben ohne Hunde ist wie ein Leben ohne Sonnenschein und Liebe ;o)

 


»Ich habe immer noch die Hoffnung, das wir Menschen irgendwann einmal erkennen, dass alle Lebewesen mit Respekt und Liebe behandelt werden sollten.

 


Ein anonymer Unterstützer hat gespendet:

»Je mehr Menschen helfen, desto schöner oder teilweise auch erträglicher wird die Welt für die Hunde :o)

 


Ein anonymer Unterstützer hat gespendet:

»Kastrationen sind wichtig

 


»ich freue mich, dass ich diese wichtige Arbeit unterstuetzen kann. danke, dass ihr euch fuer diese armen Tiere einsetzt

 


»Herzlichen Dank für Euer Engagement und dafür, dass wir unsere Luna in so gutem Zustand von Euch übernehmen konnten.
Viel Erfolg, Hilfe und Glück auch weiterhin

 


Ein anonymer Unterstützer hat gespendet:

»Das Projekt A.C.T. überzeugt mich, da es das Problem an der Wurzel bekämpft. Die Hunde vermehren sich unaufhaltsam und werden auf grausame Weise getötet.
Diese Organisation setzt sich sehr ein und hilft die Not der Tiere durch medizinische Versorgung, Vermittlung etc. zu lindern.

 


»Den Griechen geht es nicht gut, aber den Tieren dort geht es noch schlechter. Gut das es Menschen gibt die sich um die Tiere dort kümmern.

 


Ein anonymer Unterstützer hat gespendet:

»Was ist wichtiger und schöner, als zu helfen? Ich brauche keinen Luxus, gebe gern für Tiere und arbeite auch deshalb aktiv und natürlich ehrenamtlich im Tierschutz, statt meine Freizeit auf der Couch zu verbringen!

 

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet:

»Mich überzeugt, dass vor Ort geholfen wird. Dass man verhindern möchte, dass es zu viele kranke oder gar tote Welpen gibt, um die sich niemand kümmern kann. Nur wer vor Ort hilft, hilft sinnvoll.