Reserviert für Deutschland

 

 

Frixos

 

Englischer Setter

 

Geschlecht:  männlich

Alter:             geb. ca. 2005

Höhe:            ca. 58 cm

Gewicht:       ca. 25 kg

Kastriert:     

Verhalten:     verträglich mit allen anderen Hunden

 

Besonderheiten: sehr menschenbezogen und verschmust, verspielt und aktiv, leinenführig

 

 

13.12.2015 Aktueller Stand:

Frixos ist inzwischen 10 Jahre und wartet noch immer auf ein eigenes Zuhause.

 

Sein Auge ist inzwischen viel besser (er benötigt zwar noch Augentropfen, doch das Lid und die Gesichtshälfte haben sich sehr gut regeneriert) und auch seine Bluttests zeigen, dass der Leishmaniose-Titer stetig fällt.

 

Er ist noch immer verspielt und agil, am allermeisten aber sehnt er sich nach menschlicher Zuwendung und wenn er Besuch erhält, weicht er nicht mehr von der Seite, er kuschelt und schmust… und macht es schier unmöglich, ihn zu fotografieren.

 

Eigentlich hätte Frixos also noch eine richtig gute Senioren-Zeit vor sich, wenn nur endlich jemand ein Herz für ihn hätte und ihm sein eigenes Körbchen bieten würde…

 

Frixos wird gegen Übernahme der Transportkosten vermittelt.

 

10.05.2015 Aktueller Stand:

Während unseres Besuchs Ende Februar in Athen haben wir auch Frixos persönlich kennengelernt.

Der bezaubernde Setter-Rüde liegt uns ganz besonders am Herz – denn es scheint, als würde ihm niemand mehr eine Chance auf einen Lebensabend in seiner eigenen Familie geben.

Dabei ist Frixos ungeheuer agil für sein Alter, er ist sensibel und verträglich mit allen seinen Artgenossen.

In allererster Linie aber ist er menschenbezogen und sehnt sich nach Kontakt, Zuwendung, Aufmerksamkeit und Bewegung.

Frixos hat seine Leishmaniose-Infektion gut überstanden, auch die Lähmung seiner Gesichtshälfte ist so gut wie nicht zu erkennen… und das Schließen des Auges hat sich auch gebessert. Er hat die besten Aussichten, ein ganz normales Setter-Alter zu erreichen… doch niemand gibt ihm die Chance auf einen geborgenen Altersruhesitz. Wir wollen nicht glauben, dass Frixos sein Leben in einem Zwinger beschließen muss und wir wollen auch nicht glauben, dass das Verabreichen von Augentropfen zweimal täglich der Grund ist, dass niemand diesen wunderschönen Setter-Senior aufnehmen möchte…

 

 

Bilderupdate 03.05.2014:

 

 

30.03.2014:

Erneut hat uns ein Video erreicht, das Frixos´ Pflegefrauchen aufgenommen hat.

 

 

Gemeinsam mit Rosa und ihrer Tochter Rena tobt Frixos durch ein eingezäuntes Grundstück und zeigt uns, wie verspielt und aktiv er ist.

 

Das schöne Video kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass solche Spiel- und Glücksmomente die Ausnahme im Leben von Frixos wie auch von Rosa und Rena sind.


 

06.01.2014:

 

Wie verspielt und vor allem verträglich Frixos ist, zeigt ein Video, das uns die Kollegen in der 2. Dezemberhälfte des vergangenen Jahres weitergeleitet und das wir bereits in unserem Adventskalender unter der Rubrik „Dogs in motion“ gezeigt haben.

 

Nun ergänzen wir auch Frixos´ Anzeige mit diesem Video, weil es wunderschön verdeutlicht, wie lebensfroh und gleichzeitig verträglich der wunderschöne Rüde im besten Alter ist. Wir jedenfalls möchten uns nach diesem Video nicht mehr mit Bestimmtheit auf 8 Jahre festlegen, wir glauben, dass Frixos durchaus auch noch etwas jünger sein könnte…

 

Frixos´ und Psyxoulis´ Video


04.12.2013:

Der wunderschöne Frixos wurde während des heißen griechischen Sommers von den Tierschützern gerettet, als er völlig erschöpft und entkräftet durch die Straßen streunte.

 

Unsere Kollegen holten ihn von der Straße und brachten ihn als erstes einmal zu einem Tierarzt, der ihn gründlich untersuchte.

Frixos hatte eine Leishmaniose-Infektion und wurde umgehend mit Milteforan therapiert.

 

Inzwischen geht es ihm gut, einzig eine leichte Lähmung der Muskulatur der rechten Gesichtshälfte (wahrscheinlich durch die Leishmaniose verursacht), die dazu führt, dass er die rechte Lefze wie auch das rechte Auge nicht richtig schließen kann, ist ihm geblieben. Das rechte Auge wird derzeit mit Augentropfen behandelt, die ohne großen Aufwand verabreicht werden können. Vor kurzem konnte nun auch eine leichte Besserung beim Schließen des Auges festgestellt werden, was uns (und die behandelnde Tierärztin) hoffen lässt, dass sich vielleicht sogar wieder ein annähernd normaler Zustand des Augenlides (und der Lefze) einstellt. Außerdem werden weitere Tests gemacht, die der Ursache der leichten Lähmung noch näher auf den Grund kommen sollen, möglich als Ursache wäre z. B. auch eine Schilddrüsen-Unterfunktion.

 

Generell können wir aber mit Sicherheit sagen, dass das kleine Handicap den wunderschönen dreifarbigen Setter nicht behindert oder gar Einfluss auf sein Befinden oder seinen Charakter hat.

 

Jeder, der ihn kennt, schildert uns Frixos in den schillerndsten Farben und wir kommen nicht umhin zu sagen: er ist wundervoll! Er ist fröhlich und für sein Alter überaus verspielt und aktiv. Er ist neben diesen Eigenschaften aber vor allem menschenbezogen, verschmust und freundlich. Außerdem ist er der einzige Hund der Pflegestelle, der mit wirklich jedem anderen Hund dort völlig problemlos vergesellschaftet werden konnte, Frixos kennt keine Konkurrenz, keinen Futterneid, keine Aggression, keine Ressourcenverteidigung – er hat ein gegenüber jedem Menschen und jedem Hund einfach nur ein heiteres, gelassenes, fröhliches, liebenswertes, freundliches Gemüt und ist damit schlicht ein Traumhund!

 

Und so suchen wir für unseren schönen Settermann im besten Alter eine aktive Familie, die vielleicht gerne wandern oder spazieren geht (gerne auch mit bereits vorhandener Ersthündin) und ihm endlich wieder ein eigenes Zuhause schenken möchte.

 

Kontakt:

 

Claudia Ebert

Tel.:    0 91 84 – 80 27 14

Email: claudia4a-c-t@email.de

 

Sollte der zuständige Vermittler nicht erreichbar sein, wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Anliegens und Ihrer Telefonnummer über unser Kontaktformular an uns.