Reserviert für Deutschland

 

Despo

 

Collie-Mischling

 

Geschlecht:      weiblich

Alter:                  geb. ca. 6/2013

Höhe:                 ca. 55 cm

Gewicht:            ca. 19 kg

Kastriert:           ja

Verhalten:         verträglich mit Artgenossen

 

Besonderheiten: menschenbezogen, nach anfänglicher Schüchternheit verschmust, sanftes Wesen

 

 

25.01.2016 Aktueller Stand:

Während des Besuchs im Spätherbst vergangenen Jahres hatte eine unserer Teamkolleginnen auch wieder die Möglichkeit, Zeit mit Despo und ihren Söhnen Aris und Ermis zu verbringen.

 

Despo ist, wenn sie ihre erste, anfängliche Schüchternheit überwunden hat, eine sehr anhängliche, menschenbezogene, verschmuste Hündin. Wir denken, dass die hübsche Collie-Mix-Hündin sich sehr schnell in einer ruhigeren Familie einleben würde. Kinder ab 10 Jahre wären sicher kein Problem, wenn es nicht zu laut und lebhaft zuginge…

 

Besonders schön wäre auch ein bereits vorhandener Ersthund (bevorzugt Rüde), an dem sich die sanfte Despo anfänglich orientieren könnte. Hundegesellschaft in der zukünftigen Familie ist aber kein Muss, der Besuch einer Hundeschule wäre aber vorteilhaft, zum einen, um Despo auch weiterhin den Kontakt zu ihren Artgenossen zu ermöglichen (derzeit lebt sie ja mit ihren Söhnen in einem Gehege), zum anderen auch, um sie all die Dinge zu lehren, die zum Alltagsleben gehören.

 

 

28.03.2015:

Despo und ihre beiden Söhne Aris und Ermis (die ebenfalls in unserer Vermittlung auf der Suche nach einem Zuhause sind) wurden von unserem griechischen Tierschutzkollegen Pavlos in der Region von Peania gefunden.

 

Despo war in sehr schlechtem Zustand: große Teile ihres Fells fehlten, weil sie an Räude litt.

Nach abgeschlossener Behandlung aber ist ihr Fell inzwischen vollständig und gesund nachgewachsen und lässt vermuten, dass ein Teil in ihr von einem Collie abstammen könnte.

 

Despo lebt nach wie vor gemeinsam mit ihren Söhnen in einem sehr ländlich gelegenen Gehege – sie hat bisher kaum etwas kennengelernt und Alltagsleben sollte mit Geduld und Ausdauer in ihrer neuen Familie erlernt werden.

 

Video 1

 

Video 2

 

Die zukünftige Familie sollte aktiv, aber ruhig sein – Kinder (ab einem Alter von 10 Jahren) können wir uns durchaus vorstellen.

Wir wünschen uns bereits hundeerfahrene Menschen, die wissen, dass die Erziehung eines bisher mit dem normalen Alltag nicht vertrauten Hundes nicht nur Liebe und Geduld, sondern auch Konsequenz und Regeln erfordert. In jedem Fall empfehlen wir nach der Eingewöhnungsphase den Besuch einer guten Hundeschule.

 

Despo ist bereits kastriert, Bluttests auf die Mittelmeerkrankheiten Ehrlichiose und Leishmaniose erfolgen in Kürze. Die Ergebnisse werden selbstverständlich zeitnah von uns ergänzt.

 

Kontakt:

Claudia Ebert

Tel.:    0 91 84 – 80 27 14

Email: claudia4a-c-t@email.de