Fluffy sucht einen Flugpaten im November ...

 

... sie möchte ab 05.11. im Frachtraum von Thessaloniki nach Stuttgart oder München reisen, Frankfurt wäre auch möglich.  Angebote bitte an Gaby Nüssle

 

gaby@actforanimals.de oder

07664-6113320 oder

0172-9228508

 

unsere Kastrationsprojekte leiden unter Geldmangel ...

 

Rechnungen aus Juli und August in Höhe von rund € 1.500 warten auf Überweisung. Leider fehlt uns dieser Betrag in voller Höhe, da die Urlaubszeit deutliche Spuren im Spendenaufkommen hinterlassen hat. 

 

Gelingt es uns nicht, die Kastrationen zusammen mit unseren Kollegen fortzusetzen, rückt unser Jahresziel von insgesamt 400 kastrierten Tieren in unerreichbare Ferne. Hinter dieser vordergründig nüchternen Zahl verbirgt sich viel neues Leid für die Hündinnen, die wir nicht kastrieren können und ihren Nachwuchs, der jämmerlich in den ersten Lebenswochen eingeht.

 

Wir möchten auch unsere bisher mit viel Mühe aufgebauten Verbindungen zu den griechischen Tierärzten wegen unbezahlten Rechnungen nicht aufs Spiel setzen - wir schaffen es aber nicht ohne zusätzliche Hilfe, den Berg abzutragen, der sich aufgetürmt hat. 

 

Für die Kastration einer Hündin bezahlen wir in den meisten Fällen € 90,00, bei einem Rüden belaufen sich die Ausgaben auf € 70,00. Bitte ermöglichen Sie uns, die alten Rechnungen zu bezahlen und die Kastrationen fortzusetzen mit einer Spende, direkt auf unser Vereinskonto, über betterplace oder über die Nutzung des gooding-Portals für Ihre Einkäufe im Internet.

 

Diese Tiere sind nur ein Teil der in den letzten Wochen kastrierten Katzen und Hunde.

 

Wir brauchen dringend Hilfe für 10 Welpen in Thessaloniki ….

 

Update 19.09.2016:   Fluffy hat ihre Familie gefunden

 

September 2016

 

Diese drei Fellnäschen leben in einer Pflegestelle, da sie auf keinen Fall mehr in die Gehege zurück dürfen, in denen  sie sich mit der Magenentzündung angesteckt haben. Sie haben eine Woche lang in einer Tierklinik um ihr Leben gekämpft und sind jetzt gesund genug, um ihre Impfungen zu erhalten.

 

Fluffy, King und Grey suchen eine Familie und sind ab Ende Oktober reisefertig. Jeder von ihnen erhält seinen eigenen Beitrag, zu dem Sie mit Klick aufs Foto kommen.. 

 

Anfragen senden Sie bitte per mail an

info@actforanimals.de

oder wenden sich direkt an

Gaby Nüssle

07664-6113320 oder 0172-9228508

August 2016

 

Am 28.07. fanden unsere Kolleginnen einen Karton mit 10 Welpen, abgestellt hinter einer alten Couch bei Elenis Gehege.  Sie waren ungefähr 4 Wochen alt und wegen der großen Hitze in sehr schlechtem Zustand.  Leider starben drei von ihnen in den Folgetagen.

 

Am 30.07. wurden erneut zwei Welpen nahe einem Abfallbehälter bei Eleni gefunden. Sie waren schon etwas älter, aber ebenso dehydriert und dem Tod näher als dem Leben.

 

Sie konnten die armen Würmchen nicht sich selbst überlassen und haben sie ins Gehege genommen, das trotz aller Vorsichtsmaßnahmen keine ausreichend saubere Umgebung für so schwache Welpen bietet.  Nicht immer konnte spezielles Futter gekauft werden, sodass fast alle unter Durchfall leiden. Darüberhinaus grassiert in Griechenland dieses Jahr ein sehr aggressiver Erreger einer Magendarminfektion, die für die meisten Welpen tödlich endet, wenn sie nicht in einer Tierklinik versorgt werden können.

 

Ein Welpenmädchen von der Couch-Gruppe war so schlecht dran, dass es nun beim Tierarzt an den Tropf gehängt werden mußte, um eine Überlebenschance zu haben.

 

Aus  einer anderen Welpengruppe hat von 5 Welpen nur einer die Magenentzündung überlebt und unsere Kolleginnen sind traurig und verzweifelt, weil ihnen die Tiere unter den Händen wegsterben und sie ständig neue Kartons mit extrem jungen Welpen hingestellt bekommen.

 

Es ist ein Teufelskreis, den sie nicht ohne unsere Hilfe durchbrechen können und wir möchten ihnen helfen mit

  • Spenden zum Kauf von gutem Welpenfutter: € 30,00 pro Woche
  • Spenden für die Ausstattung eines Gehegeteils mit einem gut zu reinigenden Zementboden: € 250,00
  • Spenden für Desinfektionsmittel, um die Übertragung durch verunreinigte Böden zu unterbrechen:                  ca € 100,00
  • Spenden für die Tierarztkosten, die bislang durch die immer wieder notwendige Behandlung entstanden sind:  aufgelaufen ca € 500,00

 

Bitte tragen Sie mit ein paar Euro dazu bei, dem Leiden und Sterben ein Ende zu  machen.  Es darf nicht  zu Lasten der   Welpen  gehen, dass  ihre Mütter  nicht  rechtzeitig kastriert wurden.

 

Wir freuen uns über Ihre Spende direkt auf unser Vereinskonto, über betterplace oder über die Nutzung des gooding-Portals für Ihre Einkäufe im Internet.

 

 

 

Saya wird zum Notfall -

       

sie muß das Firmengelände verlassen und sucht eine Pflegestelle

 

 

große Spendenaktion:  

       

              12 € für Streunerfutter

 

 

Update 21.09.2016

 

Die Welpen und jungen Hunde in den verschiedenen Gruppen haben dieses Mal wieder Welpenfutter erhalten und genießen es sichtlich. Wir schicken bei allen Bestellungen Welpenfutter mit, es bekommt den Junioren sehr viel besser. 

 

 

Update 13.09.2016

 

Weitere Pakete sind zur Hundegruppe in der Fabrik gebracht worden, von denen einzelne auch in unserer Vermittlung auf der Suche nach einer Familie sind. 

 

Und ganz normale Streuner an den Futterstellen freuen sich natürlich auch über volle Schüsseln.

wir stellen vor:   Faith - Hund der Woche 38

wir stellen vor:   Marx - Hund der Woche 37

 

Diese Fellnasen sind neu in unserer Vermittlung:

 

 

Unsere Kollegen haben neue Fotos … Kastration Kastration KastrationenA.C.T. e.V. Animal Castration Team Griechenland Tierschutz Straßenhunde Straßentiere Hund Katze Vermittlung Kastration Kastration Kastrationen

… und Videos gemailt, auf die wir Sie unbedingt aufmerksam machen möchten…

 

Diese Hunde haben Updates und neue Fotos erhalten: